+ Thorsten Klauschke

Thorsten Klauschke, Jahrgang 1964, seit 2003 als Eventregisseur tätig:

Amnesty International
becc agency
(Skoda)
BFFS/ La Maison (Deutscher Schauspielerpreis)
BlueScope
(BMW, Sony Ericsson)

Brainwave (Bosch)
commacross (NetApp)

FC Bayern München (DFB Pokalevents)
fischerAppelt (Viessmann)
flora&faunavisions (Diesel, Michalsky)
FTWild (ZIA)

Grimme-Institut
Hardenberg Concept (McDonalds)
Harf Lampe Event (
Renault)

Leica
N24/ WeLT
Nowadays
(Michalsky)
P.O.S. (Samsung)
q-bus Mediatektur (telekom)
Quadriga Media Berlin

Ratz
 (Bertelsmann)

Schokolade (B/S/H)
Schröder&Schömbs (toom)
SelectNY (Douglas)
Team Pera (Breuninger, Vogue)
Triad Berlin (Alfred Herrhausen Gesellschaft, BMW, Bosch, Daimler, Karstadt, Nord Stream, Volkswagen)
United Visions (Skoda)
up and friends (Volkswagen)

Vitamin E (Euronics)

Wilde Beissel von Schmidt (ADB, BMZ, Dechema, Falling Walls Foundation, GWA, IfW, Mercedes-Benz, Roland Berger Stiftung, VDA) 

Für die Produktion von AV-Content sowie die Produktion filmischer Veranstaltungs-Dokumentationen wenden Sie sich bitte antelevisionaere medienproduktion GbR“.

Die televisionaere bieten auch Medientraining für Führungskräfte und Moderatoren an.


Thorsten Klauschke
klauschke@eventregie.eu